Dressed in steel

armouring projects, tools, techniques and reviews

Löten

Hartlöten ( Lötpaste)

Für mich ist die einfachste Art zu löten die mit Lötpaste. Beim Hartlöten ist das eine Paste mit Silberanteil die bereits das notwendige Flussmittel enthält.

 

Die Lötpaste ist einfach zu dosieren und man hantiert nicht zusätzlich mit Flussmittel herum.

 

Die Höhe des Silberanteils bestimmt die Schmelztemperatur. Je Höher desto niedriger der Schmelzpunkt. Daher muss man nur die passende Paste für das zu lötende Material besorgen und schon kann es losgehen.

 

Das eigentliche Löten ist dann ein Klacks. Im ersten Schritt werden die beiden Flächen so in form gebracht das sie parallel aufeinander liegen.

Exif_JPEG_PICTURE

 

Zum Reinigen schleife ich beide Flächen an. Das entfernt Oxide und Schmutz

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Danach verteile ich die Paste dünn auf die Flächen und positioniere sie auf einem Lötstein (der weiße Stein im Bild unten)

 

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Das ganze mit dem Bunsenbrenner zur Rotglut bringen (Die Paste beginnt blasen zu bilden und verfärbt sich bräunlich)

 

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Nachdem keine Blasen mehr zu sehen sind abkühlen lassen und wir haben eine strapazierfähige Verbindung.

 

Exif_JPEG_PICTURE

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Fill in your E-mail adresse to be informed about new contents of this blog

%d bloggers like this: